3. Studiensemester

1 Pflicht-Präsenz(en)

Einsendeaufgabe(n)

Pflichtchat(s)

Allgemein

Lerngebiet:
Informatik
Niveaustufe:
Bachelor
Studiensemester:
3
Kreditpunkte:
5 cp
Status:
Pflichtmodul
Häufigkeit des Angebotes:
Nur einmal im Jahr
Lehrsprache:
Deutsch
Lehrende:
Prof. Dr. Juho Mäkio

Teilnahmevoraussetzungen

Obligatorische:
Studienmodule der Mathematik und Einführung in die Informatik

Modulinhalte

Sie lernen Web-Anwendungen und –Techniken kennen, programmieren Anwendungen im Internet und beherrschen Auszeichnungs- und Skriptsprachen. Sie erwerben die Fähigkeiten, einfache Web-Anwendungen zu beurteilen. Vorausgesetzt werden Kenntnisse aus den Studienmodulen der Mathematik und "Einführung in die Informatik", sowie Teile der Programmierung, Betriebssysteme und Softwaretechnik. Im Studienmodul sind jeweils Anwendungsfälle integriert.

Lerneinheiten

    • Die Geschichte des Internets
    • HTML
    • CSS
    • Javascript
    • DOM
    • CSS und Javascript
    • JSON
    • Grundlagen XML
    • Weiterführung XML
    • XML Schema
    • AJAX
    • Sicherheit

Präsenz

Pflichtpräsenzen:
1 von 3
Zeitaufwand:
Inhalte:
Klärung inhaltlicher Fragen, Diskussion von ausgewählten Themen, Präsentation des Lösungskonzeptes für die Hausarbeit. Wegen besseren Lernerfolgs ist die Anwesenheit in der Präsenzphase vorzuziehen.
Art:
obligatorisch
Teilnahme:
erfordert physische Anwesenheit

Prüfung

Einsendeaufgaben:

Bearbeitung von 3 Einzelaufgaben (keine Gruppenaufgaben), alle drei müssen sinnvoll bearbeitet sein.

 

Leistungsnachweise:
keine
Prüfungsform:
Belegarbeit mit Kolloquium und Prüfungsfragen

Literatur

  • Webseiten programmieren und gestalten
    M. Lubkowitz
    Galileo Press
  • Web Engineering, Pearson Education
    R. Dumke, M. Lother, C. Wille, F. Zbrog

Hinweise

Medien-/Lernform

Multimedial aufbereitetes Online-Studienmodul zum Selbststudium mit zeitlich parallel laufender Online-Betreuung (E-Mail, Chat, Einsendeaufgaben u. a.) sowie Präsenzphasen

Hinweise

Verantwortliche

Prof. Dr.-Ing. Nils Jensen (Ostfalia Hochschule Wolfenbüttel)