1. Studiensemester

2 Pflicht-Präsenz(en)

Einsendeaufgabe(n)

Pflichtchat(s)

Allgemein

Lerngebiet:
Logik, Algebra
Niveaustufe:
Bachelor
Studiensemester:
1
Kreditpunkte:
5 cp
Status:
Pflichtmodul
Häufigkeit des Angebotes:
Jedes Semester
Lehrsprache:
Deutsch
Lehrende:
Dipl.-Inform. Andreas Wilkens

Teilnahmevoraussetzungen

Obligatorische:
keine

Modulinhalte

Ziel des Kurses ist es, Grundkenntnisse der höheren Mathematik und hier insbesondere der Algebra zu vermitteln, die im Bereich der Medieninformatik Anwendung finden. Grundlegende Konzepte und Methoden der Logik, der Vektoralgebra und der linearen Algebra werden ausführlich beschrieben und den Lernenden durch zahlreiche Aufgaben sowie interaktive Animationen und Simulationen nahegebracht. Nach Durcharbeiten dieses Moduls sollten die Lernenden die präsentierten Konzepte und Methoden auf eine Weise beherrschen, dass sie Fragestellungen aus den genannten Problemkreisen selbständig lösen können.

Lerneinheiten

    • I Vorspann: Was man weiß, was man wissen sollte
      • Mengen, Relationen und Funktionen
      • Reelle Zahlen
      • Komplexe Zahlen
    • II Aussagenlogik und Boolesche Algebra
      • Bausteine der Aussagenlogik
      • Gesetze der Aussagenlogik
      • Anwendungen der Aussagenlogik
    • III Vektoralgebra
      • Komponentenfreie Darstellung von Vektoren
      • Vektoren in Komponentendarstellung IV Lineare Algebra
      • Worum geht es in der linearen Algebra?
      • Determinanten
      • Matrizen
      • Lineare Gleichungssysteme

Präsenz

Pflichtpräsenzen:
2 von 3
Zeitaufwand:
Inhalte:
Kennenlernen, Besprechung von Übungsaufgaben und gemeinsame Bearbeitung weiterer Aufgaben, Klärung inhaltlicher Fragen, Klausurvorbereitung.
Art:
Eine von drei Präsenzen obligatorisch
Teilnahme:
erfordert physische Anwesenheit

Prüfung

Einsendeaufgaben:

Bearbeitung von 3 Gruppenaufgaben, wobei jede Gruppenaufgabe bestanden sein muss, d.h. mindestens 50% der maximalen Punktzahl.

Leistungsnachweise:
keine
Prüfungsform:
Klausur (120 Minuten)

Literatur

  • Analysis für Ingenieurstudenten
    Horst Stöcker (Hrsg.)
    Harri Deutsch Verlag
    Bd. 1 „Vorspann“ ; Bd.2, Kap.5 „Vektoralgebra“)
  • Lineare Algebra, Optimierung, Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik
    Horst Stöcker (Hrsg.)
    Harri Deutsch Verlag
  • Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler
    Lothar Papula
    Vieweg Verlag
    Bd. 1, Kap. II (Lineare Algebra) ; Bd. 2, Kap. I (Lineare Algebra)

Hinweise

Medien-/Lernform

Multimedial aufbereitetes Online-Studienmodul zum Selbststudium mit zeitlich parallel laufender Online-Betreuung (E-Mail, Diskussionsforen, Chat, Audio-/Videokonferenzen, Einsendeaufgaben u. a.) sowie Präsenzphasen.

Hinweise

keine

Verantwortliche

Dipl.-Math. Sonja Emmel, FH Friedberg Prof. Dr. Günter Flach, Dresden Dipl.-Phys. Nina Flach, Dresden Prof. Dr. Siegfried Fuchs, Dresden Dr. Peter Junglas, TU Harburg Dr. Jens Konopka, Deutsche Flugsicherung Langen Prof. Dr. Monika Lutz, FH Friedberg Dipl.-Math. Cornelius Malerczyk, Fraunhofer-Institut für graphische Datenverarbeitung, Darmstadt Prof. Dr. Ralf Schiffer, FH Lübeck Dr. Thomas Schramm, TU Harburg Prof. Dr. Horst Stöcker, Uni Frankfurt