4. Studiensemester

2 Pflicht-Präsenz(en)

Einsendeaufgabe(n)

Pflichtchat(s)

Allgemein

Lerngebiet:
Informatik
Niveaustufe:
Bachelor
Studiensemester:
4
Kreditpunkte:
5 cp
Status:
Pflichtmodul
Häufigkeit des Angebotes:
Nur einmal im Jahr
Lehrsprache:
Deutsch
Lehrende:
Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Udo Kalinna

Teilnahmevoraussetzungen

Obligatorische:
Kenntnisse aus Mathematik I + II, Einführung in die Informatik sowie Theoretische Informatik

Modulinhalte

Allgemeines Ziel des Moduls ist die Vermittlung eines grundlegenden Wissens über wesentliche Sicherheits- probleme in IT- und Medienanwendungen, organisatorische und technische Lösungsansätze hierfür, grundlegender rechtlicher Rahmenbedingungen sowie der Anwendung ausgewählter praktischer Sicherheitswerkzeuge.

Lerneinheiten

        Einführung und organisatorische Sicherheit:
    • Security versus Safety, Grundlegende Datensicherheitsaspekte und Sicherheitsanforderungen, Sicherheitsrisiken, Sicherheitslücken und bekannte Attacken, Sicherheitspolicies und Modelle, Sicherheitsstandards Social Engineering
      • Datenschutz und Nicht-technische Datensicherheit:
    • Rechtlich/Soziale Datenschutzgesetze: BDSG, LDSG, TMG, Telekommunikationsüberwachung Vorratsdatenspeicherung Urheberrechte
    • Identity Management: Grundlagen der Benutzerauthentifizierung, Wissensbasierte Authentifizierung: Passwörter, One-Time Tokens etc.
      • Besitzbasierte Authentifizierung:
    • Smartcards & RFID, Biometrische Authentifizierung, Multifaktorielle Authentifizierung, Single-Sign-On Systeme
      • Angewandte IT Sicherheit:
    • Einführung in die IT Forensik, Einführung in die Mediensicherheit
      • Praktische IT Sicherheit Vorgehen bei Sicherheitskonzepten:
    • BSI-Grundschutzhandbuch , Ausblick kryptographischer Schutz, Ausblick Netzsicherheit

Präsenz

Pflichtpräsenzen:
2 von 3
Zeitaufwand:
Inhalte:
Gruppenbildung für Teamarbeit, Klärung inhaltlicher Fragen, Diskussion von ausgewählten Themen, Klausurvorbereitung. Wegen besseren Lernerfolgs ist physische Präsenz vorzuziehen
Art:
obligatorisch
Teilnahme:
erfordert physische Anwesenheit

Prüfung

Einsendeaufgaben:

Bearbeitung von 2 von 3 Einsendeaufgaben.

Leistungsnachweise:
keine
Prüfungsform:
Klausur (120 Minuten)

Literatur

  • Computer Security: Art and Science
    Matt Bishop
    Addison Wesley, 2003
  • Introduction to Computer Security
    Matt Bishop
    Addison Wesley, 2004
  • Pfleger et al.: Security in Computing
    Charles P.
    Prentice Hall
    4th edition, 2006
  • IT-Sicherheit. Konzepte – Verfahren -Protokolle
    Claudia Eckert
    Oldenbourgh Verlag, 2006
    4th Edition

Hinweise

Medien-/Lernform

Multimedial aufbereitetes Online-Studienmodul zum Selbststudium mit zeitlich parallel laufender Online-Betreuung (E-Mail, Chat, Einsendeaufgaben u. a.) sowie Präsenzphasen

Hinweise

Dieses Modul wird auf Deutsch angeboten und kann konsekutiv durch weitere Vertiefungen mit ITSicherheitsbezug (z. B. Aspekte der Netzsicherheit im Rahmen von Kommunikationsnetze II) ergänzt werden.

Verantwortliche

Prof. Dr. Claus Vielhauer (FH Brandenburg)